Allgemeine Geschäftsbedingungen

      

  1. Alle Angaben, die wir in Angeboten, Briefen oder mündlich machen, basieren auf uns erteilten Informationen unserer Auftraggeber. Wir     haben diese nicht überprüft. Wir sind bemüht, über Objekte möglichst vollständige und richtige Angaben zu erhalten. Wir können keine     Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit übernehmen. Unsere Angebote sind freibleibend, Zwischen-verkauf bzw. Vermietung   müssen wir uns vorbehalten. Wir behalten uns vor, auch für die andere Seite (Käufer/Verkäufer, Mieter/Vermieter) tätig zu sein.

 2. Unsere Angebote sind nur für den Empfänger selbst bestimmt. Sie sind vertraulich zu behandeln und dürfen Dritten nicht zugänglich   gemacht werden. Kommt infolge unbefugter Weitergabe ein Vertrag zustande, so ist unser Auftraggeber verpflichtet, uns die volle Provision   zu zahlen, die im Erfolgsfall angefallen wäre.

  3. Eventuelle Vorkenntnis unserer Angebote können wir nur innerhalb von 8 Tagen anerkennen.

  4. Die Provision für Nachweis oder Vermittlung beträgt bei
  a) An- und Verkauf von Grundbesitz 7,14 % (inkl. MwSt.) des Kaufpreises, jeweils zur Hälfte vom Käufer wie auch vom Verkäufer zu    zahlen.
  b) Vermietung und Verpachtung von gewerblich nutzbaren Flächen 3 Monatsmieten, unabhängig von der Laufzeit des     Mietvertrages. Bei   Vormietrecht, Optionsrecht oder Sonder-kündigungsrecht erhöht sich die Provision um 1 Monatsmiete. Die     Provision versteht sich   zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ist fällig und zahlbar mit Vertragsabschluss. Bei   Vereinbarung von Staffelmieten wird als   Berechnungsgrundlage für die Provision die Durchschnittsmiete, bezogen auf die     Festlaufzeit, herangezogen. Mietfreie Zeiten bleiben   unberücksichtigt.
  c) Erbbaurecht 7,14 % (inkl. MwSt.) von dem für die Berechnung des Erbbauzinses vereinbarten Grundstückswert, jeweils zur     Hälfte vom Käufer wie auch vom Verkäufer zu zahlen.
 d) Vor- oder Ankaufsrechte 1,19 % (inkl. MwSt.) vom Verkehrswert, im Zusammenhang mit einer Vermietung zusätzlich zur   Mieterprovision.
 e) Vermietung von Wohnungen und Einfamilienhäusern 2,38 Monatsmieten inkl. Mehrwertsteuer.

 5. a) Alle Provisionen sind verdient und fällig im Zeitpunkt des rechtswirksamen Abschlusses des nachgewiesenen oder   vermittelten   Vertrages.
  b) Die Provision ist auch dann verdient und fällig, wenn ein wirtschaftlich gleichartiges oder ähnliches Geschäft zustande kommt.
  c) Der Provisionsanspruch bleibt bestehen, wenn der Hauptvertrag nachträglich aus Gründen scheitert, die alleine in der Sphäre   des   Auftraggebers liegen.

 6. Gerichtsstand ist Bonn, soweit gesetzlich zulässig.

 Iwero-GbR An der Ohligsmühle 3
 53127 Bonn
  Telefon: 0228 - 1 804 037
  Fax:         0228 - 90957 - 105
  E-Mail:   info@iwero.de
  Geschäftsführer-Eintragung: Werner Roller / Ali Samadi
  Genehmigung nach §34c der Gewerbeordnung durch die Stadt Bonn,
  eingetragen im Handelsregister beim Amtsgericht Bonn HR----, USt.-ID-Nr. 206/5804/1310                          

                                                                                                                                < zurück